Dipl.-Ing. Frank Engelen – ein erbärmlicher Rufmörder /zk familienwohl, lichtblick ev verein für soziale verantwortung, familientestament

Frank Engelen, Lichtblick e. V. – Verein für soziale Verantwortung, Hauptstraße 96 in 09544 Neuhausen, gibt gern den ethisch einwandfreien Menschenrechtler, kann sich auch wirklich gut verkaufen.- Doch das hat nichts mit dem Wesener dieses Menschen zu tun, der sich nicht zu schade ist, in von ihm selbst fabrizierter Not weinend um größtmögliche Hilfe zu betteln, diejenigen, die ihm wirklich halfen, später aber dann mit übelstem Rufmord anzugehen – öffentlich.

Ich kann sagen, ihn seit über zehn Jahren zu kennen, ursprünglich fast ausschließlich telefonisch, später dann auch persönlich. Dass er nicht besonders zuverlässig ist, stellte ich schnell fest.

An einen Vorfall erinnere ich mich sehr gut: 2015 war ich etwa eine Woche im Krankenhaus Lünen. Es war in der warmen Jahreszeit. Eines Tages bekam ich einen Anruf von ihm. Er sei in der Nähe, mit dem Auto unterwegs, und wolle mich besuchen. Ok, sagte ich, vereinbarte mit ihm, dass ich im Park des Krankenhauses auf ihn warten werde, er solle kurz anrufen, wenn er angekommen sei, damit ich ihn an der Pforte abholen könne. Als er nach eineinhalb Stunden noch nicht da war, rief ich ihn an. Er teilte mir mit, dass er es sich anders überlegt habe, er sei doch weiter von Lünnen entfernt gewesen, als er es gedacht habe. – OK, jeder kann sich mal irren, und wenn er sehr weit von Lünen entfernt war, dann kann man es natürlich verstehen, dass er mich nicht besuchen wollte. Doch hier geht es um etwas anderes: Obwohl wir verabredet waren, brach er die Verabredung, ohne mich kurz anzurufen und es mir mitzuteilen!

So ist Frank Engelen – gesellschaftliche Konventionen kennt er nur solange, wie er meint, andernfalls Nachteile inkauf nehmen zu müssen, Zusagen und Vereinbarungen wirft er einfach über Bord, wenn es ihm passt, und zwar sang- und klanglos. Das können viele bestätigen, so zum Beispiel Özcan Özdemir, der ihm 200 € überwiesen hatte und mit Frank vereinbart hatte, dass der als sein verfahrensbeistand auftreten sollte. Frank tat nichts, behielt aber die 200 € und betgann, Özcan im Internet zu verleumden, als der sich bei Frank beschwerte!

Ein anderer Fall: Der Gabis Baaske schwatzte Frank Engelen ab, eine Abbuchungsvollmacht für einen Handyvertrag zu unterschreiben, der über seinen Verein läuft. „Nur für zwei Jahre“, und im Gegenzug wollte er eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen eine Jugendamtsmitarbeiterin schreiben. Doch plötzlich interessierte Frank Engelen sich für eine junge Frau und deren Fall – und schwupp, weg war er. Die Dienstaufsichtsbeschwerde hat er bis heute nicht geschrieben, nach rund 22 Monaten stellte Gabi Baaske die Abbuchungen ein, was Franek Engelen zur Zornesröte trieb: „Das ist Zersetzung!“, schrie er mich am Telefon an. Zersetzung? Dass Gabi Baaske keine Lust mehr hatte, für nichts und wieder nichts allmonatlich rund 12 oder 15 Euro für die Telefonate von Frank Engelen zu zahlen, war Zersetzung? Im Übrigen stellte sich auch noch heraus, dass Engelen den Vertrag nicht gekündigt oder umgestellt hatte -es wäre weiterhin von Gabi Baaskes Konto abgebucht worden, aber ab dem 25. Monat mehr als zuvor, weil solche Dinge nach zwei Jahren bekanntlich teurer werden.

Gabi Baaske hatte den Vertrag blind unterschrieben – weil sie dem Frank Engelen vertraut hatte. Mit ihrer Unterschrift für den Verein Lichtblick, der sich infamerweise als verein für soziale Verantwortlichkeit bezeichnet: Die Rechte sollten beim verein liegen, die Zahlungspflicht bei Gabi Baaske – so hatte der „Menschnrechtler“ mit der „sozialen Verantwortung“ Frank Engelen sich das gedacht – obwohl Gabi Baaske für den Verein nicht einmal zeichnungsberechtigt war…. Hauptsache Kohle für Frank und seinen verein, alls andere ist ja auch egal….

Weil Gabi Baaske das Spiel nicht mehr mitmachen wollte, begann Frank Engelen, sie und mich auf Facebook mit Lügen durch den Dreck zu ziehen..

Fortsetzung folgt an dieser Stelle – was bisher beschrieben wurde, ist vergleichsweise harmlos.

Über Winfried Sobottka

winfried-sobottka.de
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s